Alle Kurse sind von der

Ärztekammer Sachsen-Anhalt mit 20 Punkten zertifiziert

mdap
Hohenschönhauser Weg 7
10315 Berlin

Telefon: 0 30 / 560 446 36
Telefax: 030/ 5437 9805
E-Mail: info@mdap.de

 

Impressum
Datenschutz

 

Kurs 348    
25./26.11.2016         
Klar bleiben - aktive Demenz-Prävention

Dipl.-Biol. Christina Oxfort, Ph. D., Heilpraktikerin für Chinesische Medizin
Bad Vilbel

In Deutschland leiden derzeit ca. 1,4 Millionen Menschen an Demenz, zwei Drittel davon an der Alzheimer-Form. Und die Zahl steigt.

Inhalt:
Aktuelle Forschungen zeigen die deutliche Wirksamkeit lebensstilbasierter Prävention für Demenz-Erkrankungen. Das im Kurs vermittelte Programm schöpft aus dem reichen Erfahrungsschatz der Chinesischen Medizin bezüglich Lebenspflege (yang sheng) für einen klaren Geist bis ins hohe Alter.

▪ Meditative Bewegungsformen:
Übungen des Medizinischen Qi Gong (Nei Yang Gong), die gut im Alltag integrierbar sind. Sie werden im energetischen Kontext und ihrer erhellende Einsichten transportierenden Symbolik eingeübt. Neurobiologische Wirkungserklärungen runden die Übungspraxis ab.

▪ Akupressur:
Spezielle Akupunkturpunkte zur Klärung und Erhaltung der Geisteskraft werden mittels spezieller Selbstmassage-Techniken ‚hautnah‘ erlebt. Die traditionellen chinesischen Namen der Punkte (z. B. Glückliches Alter) verweisen auf die Indikationen. Neuronale Korrelate zeigen, wo sich Erfahrung und Wissenschaft treffen.

▪ Zentrale Aspekte der chinesischen Ernährungslehre zur Demenzprophylaxe in Verbindung mit aktuellen Erkenntnissen zur Rolle von Neurotoxinen werden vorgestellt.

▪ Empfehlungen altchinesischer Ordnungstherapie können als ‚Bauchweisheiten‘ (wieder-)entdeckt werden.

Methoden:
Vortrag, Präsentation und Einübung von Qi Gong und Akupressur

Ziele:

  • Praxisorientierter Einblick in Denkmodelle der Chinesischen Medizin
  • Eigenerfahrung mit der Selbstwirksamkeit von Akupressur und Qigong; Schwerpunkt: neurobiologisch aktive Punkte
  • Erarbeiten eines Demenz-Präventionsprogramms für die Selbstfürsorge und zur Unterstützung westlicher Präventions- und Therapiekonzepte
  • Ein ‚Inneres Lächeln‘ und das reproduzierbare Empfinden von innerer Weite und Klarheit mit nach Hause nehmen

Bitte tragen Sie bequeme Kleidung und Turn- oder Freizeitschuhe.

Kursgebühr:  320€

Zur Anmeldung