Alle Kurse sind von der

Ärztekammer Sachsen-Anhalt mit 20 Punkten zertifiziert

mdap
Hohenschönhauser Weg 7
10315 Berlin

Telefon: 0 30 / 560 446 36 o.
0 53 63 / 71 695
Telefax: 0 53 63/ 71 680
E-Mail: info@mdap.de

Kurs 273  
12./13.09.2014
Dreh- und Angelpunkte
Dipl.-Biol. Christina Oxfort, Ph. D., Heilpraktikerin für Chinesische Medizin, Bad Vilbel

Inhalt:
Aus traditioneller Sicht der Chinesischen Medizin (CM) sind Körper, Empfinden und Denken untrennbar verwoben. Dieses Gesamtgeflecht wird beschrieben als Netzwerk von Energieleitbahnen (Meridiane) und Vitalpunkten (Akupunkturpunkte), über die die Lebenskraft (Qi) erreichbar ist und die Selbstregulation stimuliert wird.  Akupressur und die Bewegungskunst Qigong gehören zu den selbstwirksamen Methoden der CM zur Aktivierung der Meridiane und Vitalpunkte, um ihre Transformationskraft zu nutzen.

Mit Dreh- und Angelpunkten werden spezielle psychoaktive Punkte vorgestellt und „hautnah“ erlebt. Ihre traditionellen chinesischen Namen (z.B. „Tor der Hoffnung“) verweisen auf die Indikationen. Ihre neuronalen Korrelate zeigen, wo sich Erfahrung und moderne Wissenschaft treffen.

Einfache Dehn- und Bewegungsübungen aus dem Medizinisch-Therapeutischen Qigong werden im energetischen Kontext erklärt und eingeübt. Dazu gehören auch die alten Mythen hinter deräußeren Form. Die Symbolik, die sie transportieren, bieten erhellende Einsichten und geben Impulse, hinderliche Muster zu verändern. Ebenso können die Übungen erlebt werden als unmittelbare Initiatoren einer positiven Bodyfeedback-Spirale. Nicht umsonst heißt eine der Übungen„Froh und heiter“.

Methoden:
Vortrag, Präsentation von Akupressur und Qigong (Nei Yang Gong = Innen Nährendes Qigong), Kleingruppen

Ziele:

  • Praxisorientierter Einblick in Denkmodelle der Chinesischen Medizin
  • Eigenerfahrung mit der Selbstwirksamkeit von Akupressur und Qigong;Schwerpunkt: psychoaktive Punkte
  • Erarbeiten eines Dreh- und Angelpunkt-Repertoires für die Selbstfürsorge und
    zur Unterstützung therapeutischer Interventionen
  • Ruhe in der Bewegung entdecken
  • Ein „Inneres Lächeln“ und das reproduzierbare Gefühl von Weite und Gleichmut mit
    nach Hause zu nehmen.

 

Bitte bequeme Kleidung und Turn- oder Freizeitschuhe mitbringen

Kursgebühr:  280€

Zur Anmeldung